Wohnhauseinbrüche

Bissendorf/Elze. Bereits am letzten Wochenende kam es im Bereich Bissendorf „Am Kummerberg“ und in der „Hinrich-Braasch-Straße „ zu Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Im Kummerberg gelangten die Täter durch Aufhebeln eines Wohnzimmerfensters in die Wohnung, durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck, Sammlergegenstände sowie Elektronikgeräte in einem Gesamtwert von circa 4.000 Euro. In der Hinrich-Braasch-Straße wurde eine Terrassentür aufgehebelt und Bargeld, Schmuck und Handys entwendet, die Schadenshöhe ist hier noch nicht bekannt.
Zu einem weiteren Einbruch kam es am vermutlich in der Nacht zu Sonnabend in ein Wohnhaus in Elze, Wasserwerkstraße. Hier wurde ein rückwärtig gelegenes Fenster aufgehebelt. Die Täter verließen das Wohnhaus mit einem Möbeltresorwürfel, in dem sich Schmuck befand, ein weiterer Tresor wurde vor Ort aufgehebelt. Ein Möbeltresor konnte im Bereich Langenhagen aufgebrochen aufgefunden werden. Zudem fanden die Täter einen Fahrzeugschlüssel vor und entwendeten einen in der Garage vorgefundenen Pkw VW Polo. Der Gesamtschaden wird auf über 21.000 Euro geschätzt.
Zeugen, die Beobachtungen zu den aufgeführten Einbrüchen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 in Verbindung zu setzen.