Wunschkonzert

Abbensen. Kantorin Elisabeth Müller aus Ögenbostel erfüllt Liederwünsche, wenn die Kirchengemeinde Helstorf-Abbensen am 4. Advent wieder um 11 Uhr zu einem Wunschkonzertgottesdienst für die ganze Gemeinde in die Kapelle Abbensen einlädt. Die BesucherInnen wählen aus einer langen Liste die beliebtesten Advents-Lieder aus, die dann im Gottesdienst gesungen werden. „Das wichtigste an der Adventszeit sind die Lieder mit ihrer Vorfreude und ihrem Trost“ findet Pastorin Annedore Wendebourg, die an diesem Sonntag der Musik den Vortritt lässt. „Sie verkündigen die Botschaft vom Kommen des Gottesreiches durch Jesu Geburt schöner als jede Predigt es könnte.“ Als Zeichen für Jesus, den Friedens- und Lichtbringer wird am Ende des Gottesdienstes das "Friedenslicht aus Bethlehem" ausgeteilt, das jeder mit nach Haus nehmen kann. Dieses Licht wird jedes Jahr von einem Kind aus Österreich in der Geburtskirche entzündet, von Palästina nach Wien geflogen und von dort durch Pfadfinder in ganz Europa verteilt.