Zwei Leichtverletzte

Mellendorf. Zwei leicht verletzte Personen, sowie zwei schwer beschädigte, nicht mehr fahrbereite Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Mon­tagnachmittag. Ein 18-­jähriger Passatfahrer geriet auf der L 383 zwischen Mellendorf und Brelingen aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden Passat eines 35-­Jährigen zusam­men. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich schwer beschädigt. Die Fahrer erlitten leichte Verletzungen, mussten jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden.