1000 Euro für den Kindergarten Brelingen

Freuten sich, Kindergartenleiterin Anita Nass (3.v.r.) einen Scheck über 1000 Euro für die Gestaltung des Außengeländes überreichen zu können: Brelingens Ortsbürgermeisterin Christiana Böttcher und ihre Ortsratskollegen Marcus Thies, Cord Peter von der Wr

Der Ortsrat hat gespart und der Kindergarten kann jetzt investieren

Brelingen (awi). Wieviel die Gemeinde in diesem Jahr in den kirchlichen Kindergarten Brelingen investiert hat und wie glücklich die Mitarbeiter über die diversen Maßnahmen unter anderem zur Geräusch- und Wärmedämmung sind, davon hat sich kürzlich bereits die SPD-Ratsfraktion – wie auch bereits während der Baumaßnahmen überzeugt und sich selbst als Ratsmehrheit noch einmal ausdrücklich zu der Entscheidung beglückwünscht mehrere hunderttausend Euro in den Umbau des Kindergartens zu investieren. Demnächst soll es nun noch einen Anbau geben und auch die Außenanlage ist bereits umgestaltet worden. Einen neuen Zaun werde es auch noch geben, brachte Ortsratsmitglied Marcus Thies am Donnerstag als gute Nachricht mit. Denn der Ortsrat wollte seinerseits noch etwas Gutes für den Kindergarten tun und überreichte Kindergartenleiterin Anita Nass einen Scheck über 1000 Euro aus Ortsratsmitteln aus diesem und dem vergangenen Jahr. Um die Wasserspielanlage nämlich so gestalten zu können, wie es Eltern, Mitarbeitern und Kindern vorschwebt sind auch noch einige Investitionen aus Eigenmitteln notwendig. Das soll nun im nächsten Frühjahr passieren. Anita Nass wird dies allerdings nicht mehr koordinieren können, denn sie verlässt den kirchlichen Kindergarten Brelingen, was die Ortsratsmitglieder unter Führung von Ortsbürgermeisterin Christiana Böttcher ausdrücklich bedauerten. Die Stelle wird demnächst ausgeschrieben.