20 Jahre Schulfrühstück

Die Kinder der Grundschule freuten sich über das etwas andere Schulfrühstück.

Förderverein feiert mit den Schulkindern und Lehrern

Elze. Kaum hat der Förderverein der Grundschule Elze sein 20-jähres Bestehen gefeiert, gab es schon wieder einen Grund zum jubeln. Am 14. Oktober 1997 wurde das auch heute noch sehr beliebte Schulfrühstück ins Leben gerufen. Aus diesem Grund veranstaltete der Förderverein kürzlich ein ganz besonderes Schulfrühstück für alle Schulkinder und das Kollegium der GS Elze, das natürlich zu diesem Anlass für alle kostenfrei war. Zusammen mit dem Inhaber der Bäckerei Springhetti, Ralf Springhetti, hat sich die 1. Vorsitzende des Fördervereins, Tina Müller-Thanisch, ein besonderes Gebäckstück für die Kinder überlegt. Normalerweise werden kleine Käsebrötchen und halbe Hörnchen von Springhetti verkauft, aber an diesem besonderen Tag entschied sich Tina Müller-Thanisch für kleine Amerikaner mit dem Smiley-Gesicht des Fördervereins oben drauf: „Es sollte etwas besonders sein, nicht irgendetwas, was die Kinder jede Woche kaufen können“, meinte Tina Müller-Thanisch, „ein besonderen Tag verdient einfach etwas Besonderes“.
Der Förderverein-Smiley mit dem Aufdruck „20-Jahre Schulfrühstück“ wurde von Springhetti aus essbaren Oblaten gefertigt, damit der Aufdruck auch zum Verzehr geeignet war. Für den großen Tag wurden 250 Mini-Amerikaner zum Förderverein-Sonderpreis von Springhetti hergestellt. Zum Rundum-Frühstück erhielt der Förderverein auch Unterstützung durch Famila und Rossmann. Famila hat die Hälfte der bestellten Capri-Suns für das Frühstück gesponsert, von Rossmann bekam der Förderverein ein großes Sortiment an Müsli- und Sesamriegeln, sowie Fruchtschnitten gespendet. Für jede Geschmacksrichtung war etwas dabei und die Kinder waren glücklich über die große Auswahl.
Wiebke Hemme-Dettmering, die das Schulfrühstück seit einiger Zeit komplett organisiert, sorgte für Obst- und Gemüseplatten, so dass das Schulfrühstück für alle etwas zu bieten hatte. Sie und ihr Team von Frühstückseltern hatten großen Spaß, die leckeren Köstlichkeiten zu verteilen und die Kinder und das Kollegium waren begeistert von dem Angebot.
Hiermit ein großes Dankeschön an Bäckerei Springhetti, Famila und Rossmann für die tolle und großzügige Unterstützung und ein herzlicher Dank an die Eltern, die jede Woche dafür sorgen, dass das Schulfrühstück weiterhin so gut läuft und nach wie vor sehr beliebt ist!