30 Jahre im Dienst der Gesundheit in der Wedemark

Seit 30 Jahren betreibt Jutta Sperling die Privatpraxis in Wennebostel. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Privatpraxis Jutta Sperling begeht Jubiläum

Wennebostel (hhs). Jutta Sperling ist Heilpraktikerin und Psychologische Beraterin und betreibt die Privatpraxis für integrative Erfahrungsmedizin, Psychologie und Metaphysik in Wennebostel. Seit 30 Jahren arbeitet sie für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen. Zu ihrem Klientenkreis zählen Privatpersonen ebenso wie Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und Gesellschaft. Das hat seinen Grund: Im Zentrum ihres Handelns steht ihre eigene selbst entwickelte ganzheitliche Therapie inklusive eines besonderen Beratungs- und Trainingsangebotes, das in den vergangenen Jahren immer mehr Freunde gefunden hat.
Insider wissen es: Hinter dem Begriff „ganzheitlich“ steht eine deutliche Abgrenzung zur Wissenschaft. Wer „wissenschaftlich“ vorgeht, zerlegt die Teile in Teile und die Teile wieder in Teile, könnte man in Anlehnung an von Hoffmannsthal sagen. Wer „ganzheitlich“ arbeitet, verliert das Ganze niemals aus dem Blick. Die Denkgewohnheiten des Wissenschaftlers sind linear und somit weitgehend nicht vernetzt. Der ganzheitlich arbeitende Heilpraktiker verliert niemals den Blick auf das Zusammenspiel der Teile. Jutta Sperling hat die Grundsätze der Ganzheitlichen Betrachtung auch in ihrer Praxis umgesetzt: „Ein Ambiente, um Kraft zu tanken, alles im Sinne ganzheitlichen Denkens, zum Entschleunigen, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Hoffnung zu schöpfen, den Blick nach vorn schweifen zu lassen“, sagt sie. Dazu die entsprechende Musik mit drei eigenen CD Produktionen. Hier wird nichts dem Zufall überlassen, alles ist bis ins Detail durchdacht im Sinne der Ganzheitlichkeit, eine Praxiswelt, in der das Vertrauen in die regulierenden Selbstheilungskräfte sich entwickeln kann und die „Mut machen soll, das Leben leidenschaftlich zu gestalten“, wie es Jutta Sperling ausdrückte. „Ein Ort für mentale und emotionale Gesundheit. Hier kann man das eigene Essverhalten unter die Lupe nehmen, es neu betrachten, hier kann man die Krise mit der Familie oder mit dem Partner als Chance für einen Neubeginn nutzen, den formgebenden Kräften bei Jung und Alt respektvoll begegnen oder auch eine Ganzkörper- und Rückenmassage zu einem Erlebnis mit neuer Entwicklung werden lassen“.
„Mein Ziel ist Nutzen stiften, Glück, Gesundheit und Heil für die Mitmenschen“, sagt Jutta Sperling. Und deswegen bietet sie auch das, was weltweit Anerkennung findet, nun auch in Wennebostel: europäische und fernöstliche Entspannungsmethoden und hypnotherapeutische Konzepte für ein gesundes, glückliches und zufriedenes Leben für ein wertschätzendes Miteinander in der Partnerschaft, in der Familie oder im Unternehmen.
„Die Wedemärker haben auch mir in den 30 Jahren sehr geholfen und mir ihr Vertrauen geschenkt “, sagt sie. „Und deswegen möchte ich einen Teil zurückgeben“. Aus Anlass ihres 30. Praxisjubliäums bietet Jutta Sperling drei kostenlose Beratungstermine für Alleinerziehende in ihrer Praxis an. Die ersten drei Anrufer, die am kommenden Montag ab 11.00 Uhr in der Privatpraxis Jutta Sperling unter 05130/8454 anrufen, erhalten diese Beratungstermine. Ihre Klienten lädt sie am kommenden Donnerstag ein zu einem Vortragsabend mit Dr. Rudolf, Magdeburg, zum Thema „Anti-Aging als Vitalmedizin” – zur Förderung von Gesundheit und Gesunderhaltung im Sinne des ganzheitlichen Denkens. Beginn ist um 18.15 Uhr. Anschließend werden kleine kulinarische Köstlichkeiten gereicht. Um Anmeldung wird gebeten unter o.a. Telefonnummer. Die Privatpraxis Jutta Sperling ist zu erreichen in 30900 Wedemark, In Wennebostel 22a, Telefon 05130/8454, per Mail info@sperlingsmir.de.