500 Euro für Jugendfeuerwehr

Kai Söder (von links) übergab die Spende in Höhe von 500 Euro an Wennebostels Jugendfeuerwehrwart Lutz Paulmann im Beisein von Janin Schwägerl und weiteren Feuerwehr- und Jugendwehrmitgliedern sowie Ortsbrandmeister Markus Kablitz (hinten rechts). Foto: A. Wiese

Erlös der Kaffeetafel vom Kartoffelfest für guten Zweck

Wennebostel (awi). Das Wetter beim 24. Kartoffelfest auf dem Hof Söder in Wennebostel war phänomenal und natürlich war der Kaffeegarten sehr gut besucht. Wie jedes Jahr stellt Janin Schwägerl den Erlös aus dem Verkauf der gespendeten Torten und Kuchen sowie Kaffee und Tee für einen guten Zweck zur Verfügung. Und so kommt in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr Wennebostel in den Genuss von 500 Euro. Am Mittwoch übergaben Janin Schwägerl und ihr Bruder Kai Söder die Summe an Ortsbrandmeister Markus Kablitz und Jugendwart Lutz Paulmann. Der kündigte an, mit dieser Spende die sieben Jugendfeuerwehrleute aus Wennebostel mit festem Schuhwerk ausrüsten zu wollen. Ein solches Paar kostet rund 70 Euro. Mit dieser Zuwendung bedankten sich Schwägerl und Söder für die Begleitung des mit rund 150 Kindern sehr gut besuchten Laternenumzugs beim Kartoffelfest durch die Feuerwehr und deren Darstellung mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug beim Fest am Sonntag.