A- cappella mit den Hannover Harmonists

Die Hannover Harmonists musizieren am 5. März zu einem excellenten Menü im Landhaus Wietze.

Sextett kommt am 5.Märzt ins Landhaus Wietze
Bissendorf/Wietze

Bissendorf/Wietze. Exzellente Stimmen, homogener Klang und raffinierte Mimik und Gestik gepaart mit Witz, Charme und Ironie… das sind die Hannover Harmonists. Am Freitag, 5. März, gastiert das bekannte Sextett im Landhaus Wietze. Für die Hannover Harmonists umfasst die Vokalmusik weit mehr als die Werke alter Meister. Sie lieben es, mit den unterschiedlichen Genres zu spielen und ihr Programm abwechslungsreich zu gestalten, denn sie fühlen sich in allen Bereichen der a- cappella- Musik zu hause, frei nach dem Motto: „Alles, was Noten hat, lässt sich auch singen“. Und so gehören zum Repertoire der Hannover Harmonists neben den Klassikern der letzten fünf Jahrhunderte, deutschen und britischen Volksliedern natürlich die Evergreens und Hits der letzten 80 Jahre. Und die Hannover Harmonists singen nicht nur: mit ihrem feinsinnigen Humor und ihren witzigen Einlagen entpuppen sie sich zu wahren Unterhaltungskünstlern.
Die sechs Sänger Michael Lieb, Hartwig Meynecke, Rüdiger Jantzen, Hans- Christian Hinz, Sebastian Hennig und Michael Jäckel waren alle Mitglieder des Knabenchors Hannover bevor sie sich 1988 aufmachten, in die Fußstapfen der legendären Comedian Harmonists zu treten. Profitierend von der über viele Jahre intensiven stimmlichen und musikalischen Ausbildung prägte das Sextett schnell seinen ganz eigenen Stil und entwickelte sich in der Szene zu einer festen Größe. Auftritte im gesamten Bundesgebiet, im Rundfunk und Fernsehen vor einem Millionenpublikum folgten. 1999 starteten die Hannover Harmonists zu ihrer ersten mehrwöchigen Japantournee. Es folgten Auftritte in Österreich, Slowenien und Moskau. Bei ihrem Auftritt im Landhaus Wietze, werden die Hannover Harmonists einen Querschnitt aus ihrem Programm „Natürlich“ zum Besten geben. Neben diesem musikalischen Genuss auf höchstem Niveau garantiert die Küche des Landhauses mit einem exquisiten Vier-Gänge- Menü auch für die kulinarischen Genüsse, so dass die Gäste sich auf einen wahrlich meisterhaften Abend freuen können. Karten für den 5. März gibt es nur im Vorverkauf ab sofort im Landhaus Wietze.