Abbensen rockt am Sonnabend

Wann? 05.06.2010

Wo? Abbensen, Alte Zollstraße, 30900 Wedemark DE
Die Freaky Bottles organisieren für Sonntag ein Rockfestival in Abbensen. Foto: A. Wiese
Wedemark: Abbensen |

Freaks of Rock Festival geht in die zweite Runde

Abbensen (awi). Am Sonnabend, 5.Juni, geht das Freaks of Rock Festivalnach dem großen Erfolg im letzten Jahr in die zweite Runde. Die Abbenser Band The Freaky Bottles als Veranstalter staunte selbst bereits im vergangenen Jahr über
fast 300 Zuschauer (280 verkaufte Eintrittskarten). Auch in diesem Jahr ist Veranstaltungsort der Abbenser Schützenplatz. Einlass ist ab 16 Uhr, das Festival beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist mit drei Euro durchaus erschwinglich.
Sechs Bands treten auf, darunter mit The Treassons, Colourfull Young und Four Zero drei Wedemärker Musikgruppen. Aus Nienburg wird Down Payment dabei sein. Eine Bandzusage steht noch aus. Als Headliner des Abends und somit auch als letzte Band gehen die „Freaky Bottles“ selbst auf die Bühne. Sie haben das Festival ins Leben gerufen. „Unsere Intention war, dass es in der Wedemark und Umgebung zu wenige Plattformen für unbekannte Bands gibt, um sich dem Publikum zu präsentieren", erklärt Bandsprecher Aaran Falkenberg.
Die Bewirtschaftung mit Bier und Bratwurst übernimmt die Abbensener Feuerwehr.
„Die haben wir voll auf unserer Seite. Im Grunde steht das gesamte Dorf
mittlerweile hinter uns, was man zum einen an der starken Unterstützung des
Ortsbürgermeisters und der Freiwilligen Feuerwehr von Abbensen sieht, aber auch daran, dass wir jedes Jahr am 1. Mai beim Maibaumfest spielen dürfen, um die Abbenser ein wenig zu unterhalten", freut sich Aaron Falkenberg.
Er und seine Bandkollegen hoffen, dass das Festival in diesem Jahr wieder gut ankommt und die Besucherzahl vielleicht noch einmal gesteigert werden kann.
Die Freaky Bottles sind Aaron Falkenberg (Songwriter, Leadgitarrist und Backgroundsänger) aus Abbensen, Sängerin Marisa Prillwitzaus Abbensen, Schlagzeuger und Organisator Marcel Lübecke aus Helstorf, aber als Abbenser bekannt, Rhytmusgitarrist Sebastian Steffen aus Negenborn und Aushilfsbassist Adrian Kossman aus Brelingen.
Die Freaky Bottles gründeten sich offiziell am 26. März 2008, ist der Internetseite der Band zu entnehmen. Die eigentliche Idee habe jedoch schon Monate früher existiert und sei dann eines Tages in die Tat umgesetzt worden. Daraufhin begannen die schweißtreibenden Proben bis zum Bühnendebüt am 19. April 2008. Viele weitere Gigs folgten. Einige Zeit später waren dann auch die ersten Songs Get the Trip und My Friend in Hollywood im Kasten. Nachdem letzte Arbeiten am Cover beendet sind, soll demnächst eine CD erscheinen. Im letzten Jahr belegten die Freaky Bottles den zweiten Platz beim Band Contest Rock am Rübenberge. Ihr neuer Song Robot wird wahrscheinlich demnächst vorerst bei youtube in einer live-Version zu hören sein. Aufnahmen dazu werden folgen. Freunde fetziger Rockmusik werden also am Sonnbend in Abbensen auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.