Abi-Kollekte für Kinderpflegeheim

Feierliche Scheckübergabe im Kinderpflegeheim Mellendorf: Im Namen des Abi-Jahrgangs 2017 des Gymnasiums Mellendorf übergab Kim Bause (hinten stehend Mitte) im Beisein von Pastorin Wibke Lonkwitz (rechts) den symbolischen Spendenscheck an Corinna Genz, Leiterin der Tagesförderstätte des Kinderpflegeheims. Foto: A. Wiese

Kim Bause übergab 649,29 Euro für eine Pflegebadewanne

Mellendorf (awi). Alles, was im Kinderpflegeheim Mellendorf über den gesetzlichen Mindeststandard hinausgeht, wird von den Kassen nicht übernommen und muss aus Spenden finanziert werden. Dazu gehört beispielsweise auch eine höhenverstellbare Pflegebadewanne. Diese hydraulische Badewanne mit Lifter kostet rund 6.500 Euro und ist das aktuelle Projekt, für das im Kinderpflegeheim Spenden gesammelt werden. Einen Beitrag dazu hat jetzt der aktuelle Abiturjahrgang des Gymnasiums Mellendorf geleistet. Kim Bause übergab im Namen ihrer Mitschüler den Erlös der Kollekte des Abi-Gottesdienstes in Höhe von 649,29 Euro an Corinna Genz, die Leiterin der Tagesförderstätte des Kinderpflegeheims. Sie wurde begleitet von Pastorin Lonkwitz, die den Gottesdienst mit den Prüfungskursen Religion vorbereitet und durchgeführt hatte, gemeinsam mit dem katholischen Pfarrer Hartmut Lütge. Der Gottesdienst in der Brelinger Kirche stand unter dem Motto „Wachstum zeigen, Wurzel schlagen, Früchte tragen“. Warum die Schüler sich entschieden, die Kollekte dem Kinderpflegeheim zukommen zu lassen, erklärte Kim Bause so: „Als zehnter Jahrgang haben wir vom Gymnasium hier im Kinderpflegeheim unsere Sozialtage abgeleistet und viele von denen, die jetzt Abi gemacht haben, hat das sehr berührt und sie empfinden noch immer eine große Verbundenheit.“