„about 10“ sorgen für Stimmung

Die Wietzer Kirchenband "about 10" sorgte für Stimmung in der Elzer Kirche. Foto: M.Dröge

Musikalischer Abend in der Elzer Kirche

Elze (md). Die Mitglieder des Freundeskreises Pfarrscheune, haben es sich zum Hauptziel gemacht, die Elzer Pfarrscheune wieder instand zu setzen und Renovierungsarbeiten an dem alten Gebäude durchzuführen. Damit dieses große Vorhaben finanzielle Unterstützung erfährt, wird jedes Jahr eine Musikveranstaltung auf dem Kirchengelände vor der historischen Scheune zu organisiert. Gut bekannt ist der bereits traditionelle Jazz Frühschoppen mit der „Thomas Beste Band“, die im letzten Sommer zu Gast war. Für diesen Sommer hatte man die Wietzer Kirchenband „about 10“ eingeladen. Es sollte ein Sommerabend mit Gospel, Blues, Rock und Soul unter freiem Himmel werden. Doch leider hatte Petrus kein Einsehen mit den Organisatoren. Die Veranstaltung musste wegen des anhaltenden Regens in die Kirche verlegt werden. Man entschied sich auch dafür die Veranstaltung in die Kirche zu verlegen, um die teuren Instrumenten der Musiker nicht zu gefährden. Das Konzert in der Kirche tat der Stimmung aber keinen Abbruch, es erfreuten sich zahlreiche Gäste an den Musikdarbietungen der Wietzer. Die Band „about 10“ hat sich vor 2 Jahren gegründet und möchte mit ihrer Musik unter anderem Gottesdienste mit moderner Kirchmusik unterstützen. Sie haben bereits eine große Fangemeinde.
Zielgruppe dieses musikalischen Abends waren Erwachsene mittleren Alters, von ca. 30 bis 60 Jahren, ließ der Hauptorganisator Carsten Kiegeland wissen.
Die Jugendgruppe ZwoDoMo versorgte die Gäste mit gemixten Cocktails, wie dem beliebten Caipirinha. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf geht in vollem Umfang an den Freundeskreis zur Erhaltung der Elzer Pfarrscheune.