Aktion kam gut an

Viele Marklendorfer kamen zum gemeinsamen Singen.

Marklendorfer waren zum Mitsingen aufgerufen

Marklendorf. Am vergangenen Wochenende fand im Dorfgemeinschaftshaus Marklendorf die Veranstaltung „Allein singen war gestern“ statt. Auf Einladung der Dorfgemeinschaft Marklendorf in Bewegung kamen etwa 70 Gäste, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Das Team von Einfach mitsingen, Heiko Völker und Thomas Nagel, führten durch ein kurzweiliges Programm. Das Besondere an der Veranstaltung war, dass gemeinsam Lieder gesungen wurden, deren Texte auf der Großleinwand mitzulesen waren. Die Musiker spielten die Lieder an, begleiteten und unterstützten den Chor. In drei Sets wurden Lieder gesungen, von Udo Jürgens über Andrea Berg, bis hin zu den Toten Hosen. Damit war für jeden etwas dabei. Die Stimmung stieg von Lied zu Lied, bis ein Medley von Udo Jürgens den Abend beschloss. Der Reinerlös der Veranstaltung wird der Freiwilligen Feuerwehr Marklendorf gespendet. Gäste und Veranstalter waren sich einig, diesen Abend zu wiederholen, da es ein schönes Gefühl war, gemeinsam zu singen. Ganz unter dem Motto „Allein singen war gestern““.