AKTION MENSCH fördert Voltigieraktionen

Tolle Erlebnisse hatten die Teilnehmer der Voltgieraktionen auf dem Pferderücken.

RVC Wedemark im Turnclub Bissendorf engagiert sich

Resse. Gleich mehrere Ferienaktionen für Kinder mit Behinderungen werden von den Voltigierern des RVC Wedemark angeboten und durch das Programm „Miteinander gestalten“ von der Aktion Mensch gefördert. Die Betreuung der verschiedenen Kinder-Gruppen, die mit Bus und Bahn auf die kleine Reitanlage nach Resse kommen, erfolgt durch Voltigiertrainerin und Diplom Sozialpädagogin Iris Berthold unter enger Einbeziehung der Turniergruppen-Voltigierer des RVC Wedemark. Die verschiedenen Ferienaktionen sind auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten. Kinder mit schweren körperlichen Behinderungen erhalten Einzelsequenzen auf den Pferden des RVC Wedemark, für eine andere Gruppe wurde ein umfangreiches Programm mit Gymnastik, Holzpferdaktionen, Bewegungspacour und natürlich Voltigieren auf verschiedenen Pferden ausgearbeitet. „Es sollen besonders schöne Ferien für die Kinder, die zu uns kommen, werden“ sagt eins der Voltigiermädchen. Aber es sind nicht nur die schönen Ferien für Kinder mit Behinderungen die Teil dieser Aktion sind. Iris Berthold betont, dass es ihr besonders wichtig ist, den Voltigierern des Vereins ein Verständnis für soziale Verantwortung zu vermitteln – durch ein bisschen Engagement und ein wenig Zeit - lassen sich viele kleine Dinge bewegen.
„Schöne Ferien“ für alle Kinder, ob mit oder ohne Behinderung, ist das Motto, für die Oster- Sommer- und Herbstferien. Und natürlich gibt es bereits Planungen für das Jahr 2013.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern