Alle 25 Teilnehmer haben bestanden

Am letzten Sonntag legte der Feuerwehrnachwuchs auf dem Wasserwerkgelände seine Prüfung ab. Foto: A. Wiese

Feuerwehr Wedemark beendet Truppmann I und II mit Abschlussprüfung

Wedemark (awi). Die Truppmannausbildung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wedemark ist am letzten Wochenende mit der Prüfung auf dem Gelände der enercity Wasserwerke in Elze abgeschlossen worden. Alle Teilnehmer haben bestanden.
Die Feuerwehr bedankt sich bei enercity als Betreiber des Wasserwerkes, die die Truppmannausbildung vorbildlich mit dem Gelände und der problemlosen Nutzung unterstützt hat. Zusammen mit Cord Hanebuth hat Dirk Thelow als kommissarischer Ausbildungsleiter fungiert, nachdem der langjährige Inhaber dieses Ehrenamtes, Axel Fischer sein Amt im Juni niedergelegt hatte. Cord Hanebuth bedauerte, dass die Zahl der Teilnehmer des Lehrgangs weiter rückläufig sei, freute sich aber, dass alle Teilnehmer die Prüfungen bestanden haben. Dies sind in der Truppmannausbildung Teil 1 Kyra Hellwig, Lena Schröder und Michel Stein aus Elze, Axel Nitschke aus Abbensen, Julia Remmert und Yasmin Sieveritz aus Mellendorf, Dennis Wille, Rene Herrmann und Alexander Tiffert aus Bissendorf sowie Jannik Minke und Benjamin Stark aus Schwarmstedt. Die Truppmannausbildung Teil II bestanden Tobias Prüser (Bennemühlen), Mirco Weißmann und Stephan Klautke (Elze), Hans-Jürgen Gutowski und Jost Ratjen (Bissendorf), Michael Garz und Swen
Andersen (Resse), Christoph Rose, Jasmin Behrendt und Matthias Schütte (Mellendorf), Henrik Plinke, Cord-Christoph Henneicke und Hanno Stöver (Duden-Rodenbostel) sowie Alina Bootsmann (Altwarmbüchen).