Anmeldung zur Ganztagsschule

Um weitere neue Nachmittagsangebote erweitert

Mellendorf. Direkt nach den Sommerferien wird das neue Programmheft der Ganztagsschule an alle SchülerInnen der Konrad-Adenauer-Schule, der Realschule Wedemark, des Gymnasium Mellendorf und der IGS Wedemark verteilt.
Für die fünften bis achten Klassen gibt es wie gewohnt die Möglichkeit sich für die Ganztagsschule anzumelden. Bis auf das Mittagessen in der Mensa ist die Teilnahme an sämtlichen Angeboten der Ganztagsschule kostenfrei. Für Schülerinnen und Schüler der der Konrad-Adenauer-Schule, der Realschule Wedemark und des Gymnasium Mellendorf ist eine Einwahl für einen einzelnen Wochentag genauso möglich wie die Anmeldung für zwei oder alle drei Tage. Das Ganztagsschulangebot gibt den Schülerinnen und Schülern der drei Schulen die Möglichkeit montags, dienstags und donnerstags bis maximal 16.30 Uhr die Angebote der Ganztagschule zu nutzen. Die ganztagsspezifischen Angebote umfassen die Möglichkeit des Aufenthalts im Freizeitbereich, das Mittagessen, die Hausaufgabebetreuung sowie die Teilnahme an den vielfältigen Nachmittagsangeboten der Ganztagsschule. Erfreulicherweise sind weitere neue Nachmittagsangebote wie zum Beispiel „Zirkus-AG“, „Tango Argentino“, Ultimate Frisbee“, „Erlebniskochen“ und viele mehr hinzugekommen.
Für die Schülerinnen und Schüler der IGS Wedemark gibt es an dem unterrichtsfreien Dienstagnachmittag ebenfalls ein buntes Ganztagsschulangebot. Das Programm besteht aus Angeboten wie zum Beispiel „Inline-Hockey“, „Köstlichkeiten aus aller Welt“, „Spanisch“ oder „Tontechnik“.
Weitere Eindrücke erhält man auf der Internetseite www.gts-mellendorf.de, auf der auch bereits vorab das Ganztagsschulprogramm zu finden ist. Persönliche Auskunft erteilt Gabriel Braun, Ganztagsschulkoordinator unter Telefon (0 51 30) 5 81-4 12 oder per E-Mail info@gts-mellendorf.de.