Apotheke spendet für Kinderfeuerwehr

Da strahlten Mellendorfs Ortsbrandmeister Holger Schmidt und die Chefin der Kinderfeuerwehr, Wiebke Rose (rechts) mit Filialleiterin Susanne Ruppin um die Wette: Die Vital-Apotheke hat den Erlös ihrer Tombola für die Kinderfeuerwehr auf 200 Euro aufgerundet. Foto: A. Wiese

Tombola in der Vorweihnachtszeit beschert Feuerwehrnachwuchs 200 Euro

Mellendorf (awi). Das war ein ganz besonderer Adventskalender: 24 mit nützlichen kleinen Dingen wie Pflastern, Cremes oder anderem gefüllte rote Taschen mit großem weißen Kreuz darauf verloste die Vital-Apotheke am Bahnhof in der Vorweihnachtszeit und am 24. Dezember gab es sogar einen Schlitten zu gewinnen – obwohl gar kein Schnee lag. Da war die Nachfrage nach den TombolaLosen natürlich groß. Den Erlös von 134 Euro – ein Los kostete einen Euro – rundete die Vital-Apotheke dann auf 200 Euro auf. Einen Scheck über diese Summe überreichte Apotheken-Filialleiterin Susanne Ruppin am letzten Freitag der Freiwilligen Feuerwehr Mellendorf. „Wir wollten, dass das Geld Kindern aus Mellendorf zugute kommt“, so Susanne Ruppin. Ortsbrandmeister Holger Schmidt und die Leiterin der Kinderfeuerwehr, Wiebke Rose, können das garantieren. Sie werden für die im letzten Jahr neu gegründete Kinderfeuerwehr Lego- und Playmobil-Feuerwehrmotive anschaffen und diese in den Diensten ein-
setzen.