Auszeichnung für Baumgarte

Gemeindebrandmeister Michael Hahn heftete dem ehemaligen Gemeindejugendfeuerwehrwart Christian Baumgarte das Ehrenzeichen an. Foto: A. Wiese

Feuerwehr ehrt langjährigen Gemeindejugendwart

Rodenbostel (awi). Im Rahmen der Jugendfeuerwehrwettkämpfe der Gemeinde Wedemark hat die Feuerwehrführung um Gemeindebrandmeister Michael Hahn inRodenbostel auch eine besondere Auszeichnung vorgenommen und Christian Baumgarte, dem langjährigen Gemeindejugendfeuerwehrwart das Ehrenzeichen der Regionsfeuerwehr verliehen.
„So lange, wie er mit der Feuerwehr zu tun hat, hat er auch mit der Jugendfeuerwehr zu tun“, sagte Hahn in seiner kurzen Ansprache über Baumgarte, der neun Jahre lang bis 2009 Gemeindejugendwart und davor 18 Jahre lang mit Peter Rose zusammen stellvertretender Jugendwart der Mellendorfer Ortswehr gewesen sei. Baumgarte sei ein Urgestein der Jugendwehr „und weil er immer so jung aussah, konnte er auch bei Wettkämpfen einspringen, wenn mal einer im Team fehlte“, spielte der Gemeindebrandmeister auf eine reale Begebenheit an. So habe er einer Gruppe sogar mal zu einer Platzierung verholfen.
Bei den Neuwahlen im vergangenen Jahr stellte Baumgarte seinen Posten dann für einen Jüngeren zur Verfügung und hat in Christoph Meyer aus Negenborn einen engagierten Nachfolger gefunden. Mit dem Ehrenzeichen der Regionsfeuerwehr, das Baumgarte jetzt erhalten hat, werden besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen in der Region gewürdigt, erklärte Michael Hahn.