Automobil-Club Wedemark senkt Mitgliedsbeitrag

Der neugewählte Vorstand des Automobilclubs Wedemark: Obere Reihe von links: 1.Vorsitzende Dirk Rapke, Verkehrsleiter Hans-Georg Adler, Sportleiter Tony Tute, zweiter Vorsitzende Reinhard Kessemeier, Untere Reihe von links: Schatzmeister Ute Weidemann Schriftführer Heinz Jürgen Schlicht und Touristikleiter Ute Kosslitz.

Großes Oldtimertreffen im Mai in Resse geplant

Resse. Der Automobil-Club Wedemark senkt seinen Mitgliedsbeitrag. Während andere Vereine ihre Beiträge anheben müssen, um wirtschaftlich bestehen zu können, hat sich der Automobil Club Wedemark im ADAC am vergangenen Freitag, im Laufe der Jahreshauptversammlung für die Senkung auf sechs Euro Jahresbeitrag entschieden. Der Grund ist, der Verein ist am Existenz Minimum. Nicht etwa wirtschaftlich, nein, der Club braucht dringend Vereinsmitglieder, da sonst die Auflösung des Vereins durch den ADAC droht. Der ACW braucht mindestens 30 Mitglieder, die auch im ADAC Mitglied sind. Der Verein wurde 1970 als Fiat-Club gegründet. Später wurde er in den Automobil Club Wedemark im ADAC umbenannt. Auf eine erfolgreiche Vereinsgeschichte kann der Automobil Club zurück blicken. Neben Teilnahmen an internationalen Rallye- Meisterschaften wurden auch in den achtziger Jahren die legendären Internationalen Wedemark-Rallyes durchgeführt. Heute sind Toni Tute und Jürgen Schlicht sehr erfolgreich für den Verein unterwegs. Tute hat im gesamten norddeutschen Raum alle Slalom- Renn-Meisterschaften mit seinem VW- Lupo gewonnen. Der heutige 21-Jährige ist seit frühen Kindesbeinen an begeistert vom Motorsport. Begonnen hat er in jungen Jahren mit dem Kart-Sport. Auch Jürgen Schlicht kann sich ein Leben ohne Motorsport nicht vorstellen. Er nahm im vergangenen Jahr sehr erfolgreich, mit seiner MOTO-MORINI, an historischen Motorradrennen in ganz Deutschland teil. Dieses Engagement wurde während der Jahreshauptversammlung gebührend geehrt. Der Automobil-Club möchte weiter bestehen und hat auch in diesem Jahr viel vor. So ist das 1. Oldtimer-Treffen-Wedemark in Planung. Stattfinden wird es am Sonntag, 22. Mai, in Resse auf dem Parkplatz/Frischmarkt Pagel. Weitere Infos unter www.oldtimer-treffen-wedemark.de. Die Clubabende finden jeden zweiten Freitag im Monat im Heidegasthof Löns um 20 Uhr in Resse statt. Wer Interesse am Motorsport, Oldtimer Liebhaber und Benzin im Blut hat, ist gern gesehener Gast. Ansprechpartner ist der erste Vorsitzende Dirk Rapke unter Telefon (0 51 31) 45 52 51.