Basis wünscht sich mehr Mitsprache

CDU-Mitgliederumfrage erfolgreich abgeschlossen

Wedemark. Die Beteiligung der Mitglieder an der Befragung „Volkspartei der Zukunft“ fand eine große Resonanz. Über 9300 Mitglieder schickten den Fragebogen zurück. Eine besonders hohe Beteiligung kam aus dem Kreisverband der CDU - Hannover-Land. „Die Ergebnisse der Befragung zeigen deutlich, dass sich eine Vielzahl unserer Mitglieder aktiv in der Partei engagieren möchten. Darüber hinaus würden knapp 77 Proztent die CDU aktiv im Wahlkampf unterstützen. Rund 53 Prozent haben Interesse, auf der CDU-Liste für ein Kommunalparlament zu kandidieren“, erklärte die Vorsitzende des CDU – Gemeindeverbandes und Landesvorstandmitglied Editha Lorberg. Die Integration der neuen Mitglieder in die Partei soll künftig noch intensiviert werden. Für eine bessere und nachhaltigere Förderung des politischen Nachwuchses sprachen sich 57 Prozent der Befragten aus. Die Befragung zeigte weiterhin, dass sich fast genau so viele Frauen wie Männer für ein kommunales Mandat interessieren oder bereits ausüben. „Wir erleben in unseren Ortsräten und im Gemeinderat der Wedemark ein großes Engagement unserer CDU-Frauen. Die Zusammenarbeit von Männern und Frauen in den Räten läuft gleichberechtigt und harmonisch“, erklärte Editha Lorberg. Im Hinblick auf die Kommunalwahl 2011 ermutigte die Parteivorsitzende nochmals alle Interessierten, sich für ein politisches Mandat aufstellen zu lassen. „Ich freue mich sehr, wenn auf den Listen in unserer Wedemark neue Namen zu finden sind. Neue mandatsträger bringen neue Ideen und stehen für mehr Vielfalt in unserer CDU“, betonte Editha Lorberg abschließend.