Beachvolleyballturnier am See

Beachvolleyballturnier am Natelsheidesee: „Die Sandwürmer“ (l.) wurden zweite. (Foto: A. Wiese)

Erster Platz geht an Bissendorfer Team

Bissendorf-Wietze (awi). Am Natelslheidesee war am Wochenende richtig was los: Das tradtionelle Beachvolleyballturnier des Campingplatzes hatte 14 Mannschaften angelockt. Die meisten waren mit Stammcampern bestückt, aber es waren auch einige Hobbyteams von außerhalb gekommen. Drei Spieler pro Mixed-Team traten an. Organisiert hatte das Turnier einmal mehr Olaf Ganteföhr, der bereits seit 40 Jahren auf dem Campingplatz von Anja Krüger die Sommermonate verbringt und seit elf Jahren das Beachvolleyballturnier organisiert. Die Teams wurden in Gruppen eingeteilt und spielten den Sieger nach dem K-O-System aus. Der erste Platz ging nach einem spannenden Turnier an das „Team Volleyball", Tennisspieler aus Bissendorf, die erfolgreich ihren Titel vom vergangenem Jahr verteidigt haben. „Eine sehr, sehr nette und junge Truppe!“, freuten sich Olaf Ganteföhr und Platzbetreiberin Anja Krüger. Zweiter wurden „Die Sandwürmer", eine Mannschaft vom Campinpglatz, in der Organisator Olaf Ganteföhr mitspielte. Auf Platz drei baggerten sich „Die einarmigen Banditen", eine Gastmannschaft aus Hannover.
Als Vierter beendete „Gute Frage", ein gemischtes Team, aus Campinpglatz und Gästen, das Beachvolleyballturnier, das allen viel Spaß machte.