Blechbläsermusik vom Feinsten

Die „DrückeBerger“ konzertieren in Bissendorf.

Die „DrückeBerger“ konzertieren in Bissendorf

Bissendorf. Das junge, prämierte Blechbläserquintett „DrückeBerger“ besteht aus ehemaligen Mitgliedern niedersächsischer Auswahlensembles und wurde im Sommer 2010 gegründet. Ziel war es, zusammen mit Freunden anspruchsvolle Blechbläserliteratur zu spielen. Die jungen Musiker stammen überwiegend aus der Lüneburger Heide, drei von ihnen studieren mittlerweile an renommierten Musikhochschulen in Detmold, Hannover und Lübeck.
Im Jahr 2011 wurden diese fünf jungen Künstler Bundespreisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und erlangten somit die beste Auszeichnung ihrer Alterklasse.
Nun möchte sich das Quintett wieder der Öffentlichkeit präsentieren und tut dies mit einem Konzert in seiner Heimat: Am Freitag, 11. Januar, in der St. Michaelis-Kirche in Bissendorf. Zu hören gibt es eine bunte Mischung aus klassischen und modernen Stücken. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden am Ausgang wird gebeten.