Bürger organisieren Schützenfest

Nutzten die wenigen Sonnenstrahlen am Sonnabend für ein Gruppenfoto der Könige vor dem Festzelt: (v. l.) Jugendpokalgewinner Hanno Stöver, der Zweitplatzierte Detlef Puppa, König Stefan Brabec, die Drittplatzierte Rita Puppa und Kinderkönig Tim Helfers. V

Neubürger Stefan Brabec regiert in Duden-Rodenbostel und Ibsingen

Rodenbostel (awi). Kleine Dörfer müssen sich zu helfen wissen, und weil Duden-Rodenbostel und Ibsingen keinen Schützenverein haben, aber trotzdem jedes Jahr ihr Schützenfest feiern möchten, kümmern sich Dorfgemeinschaft und Festausschuss um die Organisation. Traditionell wird auch der Schützenkönig des Vorjahres eingebunden, In diesem Jahr oblag die Durchführung aller Vorbereitungen Cord und Friederike Henneicke, Isabell und Heinrich-Wilhelm Hemme, Friedhelm Hohls, Martina Cappel und Ilse Müller. Nach einem leckeren Festessen, zu dem die Duden-Rodenbosteler und Ibsinger auch Bürgermeister Tjark Bartels und Ortsbürgermeister Wolfgang Kasten mit seiner Frau begrüßten, wurden die Schützenscheiben am Nachmittag zu dem König Stefan Brabec aus Rodenbostel, der sich gegen Detlef und Rita Puppa durchsetzte, und Tim Helfers gebracht. Tim aus Rodenbostel hatte Philipp Kanowki aus Dudenbostel und David Kohn aus Rodenbostel auf die Plätze verwiesen. Den Jugendpokal holte sich Hanno Stöver aus Ibsingen, und das bereits zum vierten Mal. Mit Stefan Brabec errang ein Neubürger die Königswürde. Gemeinsam mit seiner Frau hat er bekanntlich die Hundepension am Ende der Straße in Rodenbostel. Die Hundephysiotherapeutin und ihr Mann sind in Rodenbostel schnell heimisch geworden und freundlich in die Dorfgemeinschaft aufgenommen worden.