Bunte Versammlung bei Faschingsfeier

Faschingsfeier der SPD AG 60 plus Foto: A. Wiese

Sketch von SPD AG 60 plus Vorsitzendem kommt gut an

Wennebostel. Lustig gekleidet und gut gelaunt waren die 54 anwesenden Mitglieder bei der Faschingsfeier der SPD AG 60 plus im Gasthaus Bludau. Der Vorsitzende Wolfgang Bayer führte eine modifizierte Version des Sketches „Dinner for one" auf, bei der er den Butler und seine Frau Ingrid Bayer Miss Sophie spielte. Die imaginären Gäste von Miss Sophie waren nicht die üblichen, sondern Pastor, Oberst, Bank Direktor und Konditor. Diese Einlage kam sehr gut an und besonders viel gelacht wurde jedes mal, wenn der Butler über den Kopf eines ausgelegten Tigerfells stolperte.