Café Elternzeit als offener Treffpunkt

Nicht nur zur Eröffnung, sondern jeden Donnerstag gibt es jetzt ab 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen und Kinderbetreuung in einem Raum der WedeRacker am Gilborn. Hier genießen die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier (von links), Holger Nieberg von der Region, Tim Arndt-Sinner von den Kinderfreunden und die Mitarbeiter und Kinder das Gebäck und Getränke. Foto: A. Wiese

Gemeinsames Angebot der Gemeinde Wedemark und der Region ist gestartet

Mellendorf (awi). Beim Start am Donnerstag waren noch nicht so viele Eltern da, aber das neue Angebot spricht sich mit Sicherheit sehr schnell herum: Sich in gemütlicher Runde kostenfrei und unverbindlich austauschen – mit Kinderbetreuung und einer erfahrenen pädagogischen Fachkraft, das ist ein Angebot, auf das Wedemärker Eltern schon lange gewartet haben. Ab sofort öffnet das neue „Café Elternzeit“ jeden Donnerstag von 15.30 Uhr bis 17 Uhr seine Türen in der Kindertageseinrichtung WedeRacker am Gilborn in Mellendorf (Berthold-Otto-Schule, Eingang auf der Rückseite). Ob Fragen, Wünsche, Ideen oder Gespräche rund um die Themen Familie, Erziehung, Entwicklung, Ernährung und Alltag mit Kindern – der offene Treffpunkt, ein Angebot der Gemeinde Wedemark in Kooperation mit dem Koordinierungszentrum Frühe Hilfen – Frühe Chancen der Region Hannover, richtet sich an alle interessierten Eltern mit Kindern im Kleinkindalter. Zur Eröffnung am Donnerstag begrüßte Wedemarks Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier,Holger Nieberg,
Leiter des Koordinierungszentrums Frühe Hilfe – Frühe Chancen der Region Hannover. Schönemeier erklärte, sie sei stolz, dass nach zehn Monaten intensiver Vorbereitung das Café Elternzeit durchstarten könne und wünsche sich viele Besucher und interessante Gesprächsthemen.