Caren Marks startet in den Wahlkampf

Ministerpräsident Stephan Weil kam in den Sportpark, um Caren Marks zu unterstützen.

Ministerpräsident Weil kam zur Unterstützung ins „Herzblut“

Mellendorf. Volles Haus im „Herzblut“ – die sonnige Terrasse der Mellendorfer Sport- und Musikbar hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks für ihren Wahlkampfauftakt gewählt. Bei Musik, Getränken und Würstchen stimmten sich mehr als 100 Gäste aus allen acht Kommunen des Wahlkreises auf die heiße Wahlkampfphase ein. Aus Hannover kam Stephan Weil, um Marks zu unterstützen. Der Ministerpräsident wurde mit großem Beifall begrüßt. Caren Marks rief dazu auf, jetzt engagiert in die beiden Wahlkämpfe zu starten, in den Bundestags- und den Landtagswahlkampf: „Jetzt erst recht – wir sind entschlossen und einig und wir werden kämpfen für eine starke SPD in Deutschland und in Niedersachsen, damit es solidarisch und gerecht zugeht in unserem Land und das Miteinander gestärkt wird!“ Sie spann den Bogen von der erfolgreichen Arbeit der SPD auf Bundesebene, wo vieles durchgesetzt wurde, was gut für die Menschen ist, bis zur erfolgreichen Arbeit der Niedersachsen-SPD. Weil nahm den Faden gern auf und zählte auf, was in viereinhalb Jahren Regierungsarbeit erreicht wurde. Marks und Weil waren sich einig: „Nur eine starke SPD im Bund, im Land und in den Kommunen bringt das Land voran“ und der Funke sprang sichtbar auf die gut gelaunten Gäste über.