CDU benennt vier Regionskandidaten

Editha Lorberg (links) und Rudi Ringe (rechts) stellen das Team der CDU Wedemark für die Regionsversammlung vor: Gerhard Menke (von links), Jessica Borgas, Konstanze Giesecke und Achim von Einem. Foto: A. Wiese

Ministerialrat a.D. Menke geht für die Wedemark als Spitzenkandidat ins Rennen

Wennebostel (awi). Eine ausgewogene Mischung von Alter, Geschlecht und Wohnort präsentiert die CDU Wedemark als ihr „Team für die Region“. Einstimmig nominierten 34 anwesende Mitglieder des Gemeindeverbandes am Donnerstagabend im Gasthaus Bludau die vier Kandidaten, die bei der Kommunalwahl am 11. September auf der gemeinsamen Liste mit dem Stadtverband Garbsen für die Regionsversammlung antreten werden: als Wedemärker Spitzenkandidat der 65-jährige Ministerialrat a.D. Gerhard Menke vor der Ortsverbandsvorsitzenden Jessica Borgas, 37 Jahre alt (beide aus Mellendorf). Außerdem treten die 30 Jahre alte Konstanze Giesecke aus Gailhof, stellvertretende Bezirksvorsitzende der Jungen Union, und der Wennebosteler Ortsbürgermeister Achim von Einem (63) an. Alle sind partei- und politikerfahren und freuen sich auf die „interessante Herausforderung“. Am 12. März werden sie auf der Regionsversammlung offiziell nominiert.