Dea sucht ein Zuhause

Eine fast reinrassige Dalmatinerin

Essel. Dea war ein Straßenhund in Campina /Rumänien und wurde von Tierfreunden aufgegriffen, kastriert und in ein kleines Tierheim gebracht. Durch den ITV Grenzenlos kam sie nach Deutschland. Dea ist eine lebensfrohe, äußerst freundliche und offene Hündin. Sie akzeptiert und mag alle Hunde, spielt und tobt mit ihnen und ist super verträglich. Vor allem mag sie Menschen, kleine und große, Kinder und ältere Leute. Sie ist aber nicht gern allein. Deshalb sucht der ITV Grenzenlos für sie eine größere Familie möglichst mit zweitem Hund. Dea muss man auspowern und beschäftigen, sonst ist sie nicht zufrieden und macht Unsinn im Haus. Sie braucht aktive Menschen, die mit ihr die Hundeschule besuchen, Fahrrad fahren und viel unternehmen. Sie lernt gerade, sich auch in der Stadt anständig zu benehmen. An der Leine läuft sie noch nicht so gut, aber sie ist neugierig und lernfähig und gehorcht schon ganz gut. Dea ist 50 Zentimeter groß, schlank und zweieinhalb Jahre alt, geimpft, gechipt und kastriert. Sie ist seit dem 24. August in einer Pflegestelle in Munster und wartet dort auf ihr endgültiges Zuhause. Interessierte können unter Telefon (0 50 71) 41 26 anrufen, wenn sie Dea kennen lernen möchten.