Die meisten bleiben der Schule treu

Zum Zeugnis eine Rose: Wie hier Rebecca Nathalie Olischewski gratulierte Schulleiterin Karen Rotter (rechts) jedem Schüler persönlich zu seinem Abschluss. Foto: S. Birkner

Realschule Wedemark verabschiedet 126 Schülerinnen und Schüler

Mellendorf (sb). Im bis auf den letzten Platz gefüllten Forum des Schulzentrums hat die Realschule Wedemark ihre diesjährigen Absolventen verabschiedet. 125 Schülerinnen und Schüler aus vier zehnten Klassen haben die Prüfungen bestanden und am vergangenen Freitag ihr Zeugnis erhalten. Mit 67 Abgängern schaffte mehr als die Hälfte von ihnen einen erweiterten Sekundarabschluss, 58 erreichten den gewöhnlichen Realschulabschluss. Ein Schüler verlässt die Realschule mit einem Hauptschulabschluss nach Klasse neun.
Schulleiterin Karen Rotter beglückwünschte die Jugendlichen zu den bestandenen Prüfungen und sprach vom „Ende eines Lebensabschnitts“. Sie bemühte die Metapher der Olympischen Spiele, nach der die Schüler wie olympische Sportler ihre Leistung in vielen verschiedenen Disziplinen – also Schulfächern – unter Beweis stellen mussten. Mit Blick auf die unterschiedliche Qualität der Abschlüsse zitierte Rotter den französischen Pädagogen Pierre de Coubertin. „Das Wichtigste ist nicht der Sieg, sondern das Streben nach einem Ziel“, sagte sie und offenbarte damit Parallelen zu Gemeindebürgermeister Tjark Bartels. Er wünschte den Absolventen die Fähigkeit, sich ihre persönlichen Ziele immer wieder neu setzen zu können und attestierte den Jugendlichen eine hervorragende Ausgangsposition für die nächsten Jahre, indem er die Ausbildung an der Realschule als „sehr gut“ bezeichnete. Die meisten der 126 Absolventen werden der Schule auch nach ihrem Realschulabschluss treu bleiben. 42 von ihnen verschlägt es auf eine Berufsbildende Schule, fünf werden in Zukunft eine IGS besuchen. Zwölf Schülerinnen und Schüler werden auf ein Fach-, 17 auf ein allgemeinbildendes Gymnasium gehen. 17 Jungen und Mädchen haben sich für eine private weiterführende Schule oder ein Freiwilliges Soziales Jahr entschieden, während 33 von ihnen nach dem Sommer eine Berufsausbildung anfangen werden.
Die Absolventen aus der Klasse 10a mit Lehrer Wilhelm Mahlfeld sind im Einzelnen: Tim Bernstein, Liv Bertram, Dominik Boboc, Jule Buchheit, Connie Czupryn, Jakob Denkena, Lion Dietrich, Jasmin Sabrina Elsner, Laura Ewers, Jobst-Moritz Frister, Roland Alexander Fuls, Ailin Giesecke, Jennifer-Jil Jansen, Chaline Klinger, Tim
Koerber, Sebastian Limper, Tom Luttermann, Shelley Mc Geown, Michelle Meyer, Elona Müller, Lena Poschke, Juliana Reddig, Mira Rehren, Jacqueline Schacht, Carolin Schmidt, Lisa Schmidt, Julian Scholz, Henrik Schulz, Tim Wehner, Louisa Wehnert und Dominik Winkel.
Klasse 10b mit Klassenlehrerin Vanessa Busche: Leonie Alms, Janna Backhaus, Marcel Beinkämpen, Ole Bredtmann, Clara Calvo de la Fuente, Luise Cordes, Lukas Döring, Lukas Ebeling, Hendrik Häußer, Paul Hakmann, Eric Heller, Niko Holstein, Lea Horstmann, Marvin Kolle, Tobias Kolloch, Philipp Kossel, Linda Kranz, Marina Langenhagen, Patrick Müller, Jonathan Olbeter, Rebecca Nathalie Olischewski, Carina Pardey, Jennifer Rehbock, Florian Rzepper, Annika Thora Elisabeth Schmieta, Annika Schober, Lena Schröder, Lea Schwiening, Ronja Schwitalla, Carolin Strahl, Hannah Vortmüller und Daniel Wüstefeld.
Klasse 10c mit Klassenlehrer Daniel Schweer: Jonas Apel, Laura Bartels, Björn Böhnke, Robin Borgas, Eike Christian Brünn, Eike-Patrick Deneke, Jan Drubel, Daniel Feldhaus, Dominik Foth, Caren Glennemeier, Sören Grünke, Marcel Heidtke, Corinna Koch, Klaudia Kochmanska, Zivile Kocyte, Tabea Kohn, Pascal Krons, Anna Kropp, Michelle Krüger, Mareike Lehsten, Laura Lohse, Julian Märtens, Donovan Mahler, Evelyn Radke, Jasmin Radke, Maximilian Rzeppa, Marvin Sandmann, Jan Schielke, Julia Schwirz, Pascal Thies, Alina Weißmann, Leonie Welk.
Klasse 10d mit Klassenlehrer
Thorsten Rose: Hannes Christian Brüdern, Kevin Dittrich, Ezra Dorsch, Anna-Lena Fölsch, Justus Göhlmann, Marc Leon Haller, Jesica Hansen, Jessica Heinrich, Pauline Herrmann, Celina Hoffmann, Bianca Jüngling, Orhan Jusufi, Greta Sophie Kaatz, Daniel Karus, Lukas Kirschner, Clemens Linne, Christian Lotz, Martin Lotz, Viktoria Margraf, Mara Timea Martin, Nick Meyerhof, Marcel Oppermann, Philip Pape, Andre Sasse, Irina Schwiening, Adelina Sylejmani, Natalia Tschistjakow, Pascal Unger, Tobias Unger, Jan Weyand und Teresa Wullenkord.