„Die Suche nach dem Dieb“

Kontaktbeamtin Mareike Limbach, die Betreuer vom Jugendverkehrsclub und die Teilnehmer der Ferienpassaktion.

Ferienpassaktion des Jugendverkehrsclubs und der Polizei

Wedemark. Letzte Woche hatte der Jugendverkehrsclub Wedemark in Zusammenarbeit mit der Polizei eine Ferienkompassaktion, die unter den Namen „Die Suche nach dem Dieb“ lief : eine Schilderwaldrallye, bei der die Kinder Verkehrsschilder suchen und erklären sowie zusätzlich erkennen musste, welche Schilder es in Wirklichkeit nicht gibt. Danach mussten sie Fingerabdrücke von Geschirr nehmen, das der Dieb geklaut hatte. Anschließend hatten die Kinder die Aufgabe, das geklaute Fahrrad zu suchen und zum Schluss durch einen Hinweis den Dieb zu entdecken und festzunehmen. Die gelungene Aktion war ein Mix aus Spiel, Detektivarbeit und Vermittlung und das Abfragen von Wissen über den Straßenverkehr. Teamer Stephan Winkler war der „Dieb“, Christian Galert, Laurina Siedler, Kontaktbeamtin Mareike Limbach und Katharina Winkler waren weitere Mitwirkende. Die Aktion kam gut bei den zwölf Kindern an. Sie waren mit großem Eifer bei der Sache und hatten viel Spaß.