Doppelte Freude für Bernd Rüpke

Schützen- und Bürgerkönig Bernd Rüpke mit seinen Majestäten und Pokalgewinnern. Foto: F.Krebs

Dem neuen Schützenkönig gehört nun zusätzlich der Titel Bürgerkönig

Buchholz (fk). Das Buchholzer Schützenfest startete in diesem Jahr bereits am Freitagabend mit der Zeltfete. Zahlreiche Buchholzer waren dabei vor Ort und DJ Ben Neville sorgte für die richtige Stimmung im Festzelt. Am Samstag trafen sich die Schützen zu ihrem traditionellen Königsessen im Festzelt. Bernd Rüpke wurde mit 36 Ring diesjähriger Schützenkönig und sicherte sich sogar noch die Scheibe des Bürgerkönigs. Bei den Kindern erkämpfte sich Lenia Müller den Zwergenpokal und wurde zusätzlich Kinderkönigin. Jessica Hapke siegte bei den Jugendlichen. Olav Tietz errang den Vollstedt- Pokal und Sigrid Feddeler freute sich über den Thomas Kalliebe- Pokal. Den Kaiserpokal erhielt in diesem Jahr Thomas Kalliebe. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Kai Lohmann, Oliver Söffke und Harald Bäßmann geehrt. Heinrich Rose freute sich über seine Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft im Buchholzer Schützenverein. In diesem Jahr feierte die Buchholzer Damengruppe ihr 50- jähriges Jubiläum. Hannelore Rose, Ilse Marhauer, Heidemarie Kalliebe, Rita Möller und Lisa Schanhorst sind Mitgründerinnen der Damengruppe im Verein. Am Samstag sorgte die Blaskapelle Kirchboitzen für die richtige Stimmung im Festzelt. Eine kostenlose Hüpfburg und ein Bungee Jumper begeisterten Jung und Alt.