Dreitägige Geburtstagssause in Resse

Vorsitzender des SV Resse Andreas Ringat, Vorsitzender des Schützenvereins Resse Carsten Grotzke und Ortsratmitglied des Vereins Bürger für Resse e.V. Kai Tschentscher sind die Hauptorganisatoren der drei Fesstage. Foto: M. Rutkowski

50 Jahre Sportverein und 111 Jahre Schützerverein werden gefeiert

Resse (mr). 50 und 111 Jahre – so alt wird kein Schwein, sagt der Volksmund. Der Sportverein und der Schützenverein in Resse schon. Und das muss gefeiert werden. Deshalb laufen die Planungen für die große Geburtstagssause vom 14. bis 16. Juni auf dem Gelände des SV Resse bereits auf Hochtouren. Highlight des dreitägigen Fests wird die Disco am 15. Juni ab 21 Uhr sein, auf der der niedersächsische Radiosender N-Joy mit seinen Moderatoren Jens Hardeland und Andreas Kuhlage unter dem Titel „N-Joy the Party“ mit dabei sein und live berichten wird. Zwei Discjockeys werden im 600 m² Zelt für passende Musik sorgen. Am Freitag um 17 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Fußballspiel des SV Resse gegen eine Wedemarkauswahl, bevor Sport- und Schützenverein zu einem Vereinsrückblick mit Gastrednern einlädt. Für Unterhaltung wird das Duo „Dick und Durstig“ sorgen, die bereits die letzten zwei Jahre auf dem Weinfest in Bissendorf aufgetreten sind. Ab 20 Uhr wird das Tanzbein geschwungen. Der Samstag startet mit einem Fußballturnier aller Resser Vereine und Institutionen, bei dem die Resser Kirchengemeinde das erste Mal eine eigene Mannschaft stellt. Im Anschluss findet das finale Königschießen auf dem Parkplatz vor dem griechischen Restaurant „Resseo“ im Schießwagen statt. Ab 18 Uhr dürfen die kleinen Gäste in der Kinderdisco tanzen, bevor die Proklamation der Könige stattfindet und „N-Joy the Party“ beginnt. Am Sonntag sind alle zu einem Festumzug ab 10.30 Uhr eingeladen, der wieder auf dem Gelände des SV Resse endet. Dort wird Thomas Lumm, vom Partyservice Thomas Lumm, live im Zelt kochen. Karten für das Mittagessen werden ab dem 1. Mai voraussichtlich im MOORiZ, im Frischmarkt und im Heidegasthof Löns in Resse verkauft. Am Ende der dreitägigen Feier wird ein Spiel ohne Grenzen stattfinden, bei dem man sich in Zweiergruppen in Geschicklichkeitsspielen beweisen muss.
Das Festprogramm des Sport- und Schützenvereins lädt Jung und Alt zu einem gemeinsamen Wochenende mit Spiel und Spaß ein und hofft auf zahlreiche Teilnahme aus der Bevölkerung. Am heutigen Mittwoch lädt der SV Resse jedoch zunächst ab 18.30 Uhr zu einem Tischtennis-Event in die Sporthalle an der Schule ein. Dort steigt wie mehrfach berichtet ab 19.30 Uhr ein Turnier mit Jörg Rosskopf und Steffen Fetzner sowie dem Schüler Yannik Xu, der bereits einen Europameistertitel hat. Gäste sind zu diesen Schaukämpfen willkommen!