DSL-Offensive Wedemark

Aktuelle Anzahl der Interessenbekundungen

Wedemark. Noch bis zum 31.01.2011 können die Einwohnerinnen und Einwohner der Wedemark ihr Interesse an einem schnellen Internetzugang bekunden. Die Gemeinde veröffentlicht die Zahlen der Interessenbekundungen die bis zum 29.12.2010 bei htp eingegangen sind. Die Interessenbekundungen sind für die Planung und den Start der Ausbauarbeiten wichtig, da der Partner der Gemeinde, das hannoversche Unternehmen htp, den wirtschaftlichen Betrieb des Breitbandnetzes gewährleisten muss. „Die Gemeinde und htp fordern alle Interessierten Einwohnerinnen und Einwohner auf, schnellstmöglich ihre Interessenbekundung an htp zu schicken, um die Wedemark flächendeckend mit einer breitbandigen Internetversorgung ausstatten zu können." so Carsten Niemann, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Wedemark. Niemann betont, dass die Zahlen für das Ausbaugebiet 1 schon vielversprechen seien, es aber noch einen Endspurt geben müsse. „Bei den Zahlen für das Ausbaugebiet 2 bin ich nicht so optimistisch. Hier müssen noch viele Anwohnerinnen und Anwohner ihren Bedarf anzeigen, um einen Ausbau in dem uns vorschwebenden Zeitrahmen realisieren zu können." Das Formular zu Interessenbekundung kann auf der Internetseite der Gemeinde Wedemark (http://www.wedemark.de) heruntergeladen werden.
Hier die Anzahl der Interessenbekundungen vom Stand 29.12.2010: