Ehrenamtsmesse am 19. August

Daniel Diedrich (von rechts) und Uwe-Karsten Lüders mit einigen der Organisatoren der Ehrenamtsmesse am 19. August auf dem Parkplatz vor EDEKA-Lüders in Bissendorf/Wennebostel. Foto: A. Wiese

Nachfolgeveranstaltung des Selbsthilfetages findet bei EDEKA Lüders statt

Bissendorf/Wennebostel (awi). Zum ersten Mal wird es eine Ehrenamtsmesse in der Gemeinde Wedemark geben – als Nachfolgeveranstaltung des Selbsthilfetages. Die Organisatoren sind Teil der Lenkungsgruppe in der Freiwilligenagentur und bereiten die Veranstaltung am Sonnabend, 19. August, von 10 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz von Edeka Lüders an der Lindenstraße 37 in Bissendorf/Wennebos-tel vor. Mit Unterstützung der Freiwilligenagentur Wedemark präsentieren Vereine, Verbände, Institutionen und Selbsthilfegruppen aus der Wedemark ihre ehrenamtliche Arbeit und freuen sich über Interesse und neue Mitglieder. Bürger-meister Helge Zychlinsiki wird die Veranstaltung ganz offiziell um 10 Uhr eröffnen. Neben der Präsentation und Darstellung ehrenamtlicher Tätigkeit gibt es ein buntesRahmenprogramm mit Musik, einer Hüpfburg und dem Spielemobil, berichteten Daniel Diedrich von der Freiwilligenagentur der Gemeinde und Silke Gdanitz von KIBIS aus dem Organisationsteam beim Pressetermin zur Ankündigung der ersten Ehrenamtsmesse in der Wedemark. Der Selbsthilfetag habe sich in der bisherigen Form nicht bewährt. Etwas Neues musste her, auch ein neuer Veranstaltungsort, an dem mehr Publikumsverkehr ist als im Bürgerhaus. Uwe-Karsten Lüders stand der Idee, die Messe an einem Sonnabend auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes zu veranstalten sofort sehr aufgeschlossen gegenüber. Sein Team wird an diesem 19. August für das leibliche Wohl von Veranstaltern, Mitwirkenden und Besuchern sorgen. Auch eine Bühne wird es geben. Die Firma Ebeling stellt dafür einen Lkw zur Verfügung. Die Stände werden in U-Form wie auf einem Marktplatz angeordnet. Für interessierte Besucher soll es an diesem Haupteinkaufstag die Möglichkeit geben, sich ausführlich über die ausstellenden Gruppen und ihre Inhalte zu informieren, die Gruppen sollen sich präsentieren und Mitglieder werben können. Insgesamt werden sich 29 Gruppen beteiligen. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Band Forward des Gymnasiums im Wechsel mit der Bläserklasse der IGS Wedemark. Zum Orga-Team um Daniel Diedrich gehören Sven Ernst, Günter Wolff, Silke Gdanitz, Doris Pitschmann, Monika Huke und Wolfgang Preuß.