Einstündige Kinderdisco am Freitag

Gute Stimmung ist vorprogrammiert, wenn die Abbenser feiern: Bereits im letzten Jahr war der bayerische Abend beim Volks- und Erntefest ein Bomben-Erfolg. Archivfoto: A. Wiese

Alle Bürger sind zum Fest herzlich willkommen – Am Freitagabend wirds bayerisch

Abbensen. Das Volks- und Erntefest Abbensen beginnt am Freitag, 21. September, ab 15 Uhr mit dem Kindernachmittag auf dem Festplatz und dem „Musiolek Rundumpaket“, einer Aktion der Schausteller mit günstigen Preisen. Ab 18 Uhr laden die „Kamilos“ zu einer einstündigen Kinderdisco ein. Um 19 Uhr beginnt dann der baye-rische Abend. Es gibt wie im vergangenen Jahr bayerische Spezialitäten und dazu spielt die „Kamilos –-Showband“ aus Tschechien live. Ab sofort werden die Eintrittskarten zum Preise von sieben Euro im Restaurant „Zur Post“, bei Alfred Falkenberg und bei Christa Kasten verkauft. Im Eintrittspreis ist ein Getränk enthalten. „Speisen werden von unserem Schausteller angeboten“, erklärt Schützenvereinsvorsitzender Wolfgang Kasten. Am Sonnabend, 22. September, werden die Vorjahreskönige abgeholt und die neuen Könige proklamiert. Nach langer Pause haben die Abbenser wieder eine Bürgerkönigin und einen Juniorenkönig auszuzeichnen. Danach laden sie zum Mittagessen vom Restaurant „Zur Post“ ein. Es gibt Braten in Burgundersoße vom Büfett mit gemischtem Gemüse und Petersilienkartoffeln zum Preise von 13,50 Euro, Kinder bis zwölf Jahre zahlen nur 6,50 Euro. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei den vorgenannten Vorverkaufsstellen. Möglichst bitte noch am heutigen Mittwoch Karten kaufen! Nachmittags wird die Königsscheibe weggebracht und die Erntekrone mit den Kindergartenkindern abgeholt. Danach gibt es Kaffee und Kuchen auf dem Zelt. Am Abend sorgt dann die schon bekannte Zeltdisco mit dem „DJ Galaxi“ für Stimmung. Am Sonntag findet um 11 Uhr ein Erntedankgottesdienst mit dem Aufziehen der Erntekrone auf dem Zelt statt. Am Nachmittag werden die Damen- und Kinderscheibe weggebracht. Anschließend klingt das Fest mit einem geselligen Beisammensein mit Kaffeetrinken und Tanz zu den Klängen des „Leinetalorchesters des Schützenvereins Tyrol“ aus. „Zum Fest sind alle Bürger herzlich willkommen“, betont Schützenvereinsvorsitzender Wolfgang Kasten ausdrücklich.