Elektro-Funsport-Saison eröffnet

Carsten Grube stellt zum Auftakt der Elektro-Funsport-Saison in der hus de groot EISARENA die neuesten Modelle seines Sortiments vor. Foto: B. Stache

Carsten Grube präsentiert Trendsportgeräte im Eisstadion Mellendorf

Mellendorf (st). Carsten Grube, Geschäftsinhaber von eSkates aus Brelingen, führt bereits in vierter Saison regelmäßig Trend- & Funsport-Events in der Wedemark durch. Dazu kooperiert er mit Familie Haselbacher in Mellendorf, deren im September 2017 in „hus de groot EISARENA“ benannte Eishalle als Homebase für die Austragung der eSkates Workshops, Incentives und Jugendgeburtstage dient. Hier finden alle passionierten und angehenden Trendsportler ideale Bedingungen zum Erlernen und Testen der aktuell angesagtesten Elektro-Funsport-Geräte vor. Am Sonnabend, 28. April, hatte Carsten Grube traditionell zum offiziellen Saisonstart in die hus de groot EISARENA eingeladen, um die neuesten Modelle seines Elektro-Funsport-Sortiments, bestehend aus Hoverboards, E-Scootern, I-Walk Mini-Segways, Monowheels, E-Mofas, Balance Surfern sowie leichtgewichtigen Elektro-Longboards mit Lithiumabtrieb und Radnabenmotor, vorzustellen. Binnen weniger Minuten befanden sich alle Gäste auf begeisterter Testfahrt und es herrschte ein reges Treiben auf der Aktionsfläche. Carsten Grube und sein Team hatten einen Parcours mit diversen Pylonen-Hindernissen aufgebaut, den es zu bewältigen galt. „Das alles erhöht noch den Spaßfaktor beim Fahren mit den verschiedenen Trendsportgeräten, die wir im Angebot haben“, erläuterte Carsten Grube und ergänzte nicht ohne Stolz: „Unsere Workshop-Teilnehmer sind zirka 10 bis 70 Jahre alt – ein breites Zielgruppenspektrum!“ Brandneu im diesjährigen Programm ist die „WedeTour“ – Eine geführte „Elektro-Funsport-Tour“ durch die schöne Wedemark mit Stops in attraktiven Lokalitäten der Region. Bis zu zehn Personen nimmt das Team von eSkates pro Tour mit auf eine sportliche Reise durch die Natur. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Mindestalter von 15 Jahren und der Besitz einer Mofa-Führerschein-Lizenz. Sind die Anforderungen erfüllt, geht es nach kurzer Sicherheitseinweisung und Testfahrt in geschlossener Gruppe mit I-Walk Mini-Segways und Elektro-Mofas auf die ausgewählte Strecke. Die Tourdauer beträgt zirka drei Stunden inklusive halbstündigem Gastro-Stop und der Möglichkeit, in der hus de groot EISARENA abschließend noch eine weitere Auswahl von Elektrofahrzeugen zu testen. Der Preis für die Teilnahme an der Elektro-Fun-Tour beträgt 50 Euro pro Person. Darin ist ein Erfrischungsgetränk am angesteuerten Gastro-Stop enthalten. Alle fachlich betreuten Kurse und Touren können direkt bei eSkates oder über die Online-Event-Plattformen mydays und Jochen Schweizer gebucht werden. Den viel nachgefragten Bereich der Jugendgeburtstage bedient eSkates auf Nachfrage und Terminvereinbarung. Auf Wunsch kann dort eine Bewirtung hinzugebucht werden. Unter www.eSkates.de finden sich im Kalender alle aktuellen Veranstaltungen des Teams sowie Kontaktadresse und Telefonnummer.