Elzer Hortkinder spielten Tennis

Viel Spaß hatten die Kinder beim Tennis in Elze als Ferienprogramm. (Foto: M. Dröge)

Ein interessantes Programm für die Ferien

Elze (md). 16 Hortkinder der Grundschule Elze besuchten am vergangenen Donnerstagmorgen den Tennisclub Elze-Bennemühlen. Im Rahmen des Ferienprogramms waren sie mit ihren Leiterinnen Ingrid Nitsch und Jasmin Matthies beim Tennisclub Elze-Bennemühlen zu Besuch. Den Kindern sollte an ihrem ersten Ferientag ein schönes Programm geboten werden. Zwei Stunden lang hatten die Kinder Zeit das Tennisspielen kennenzulernen. Zwei Mitglieder des Tennisclubs und ein Trainer brachten den Kindern den Umgang mit Ball und Schläger näher. Dabei hatten alle sehr viel Spaß.
Da die sieben- bis zehnjährigen Kinder auch während der Ferien den Hort besuchen müssen, versucht die Leiterin des Hortes der Kindertagesstätte Elze ein für die Kinder attraktives Programm zu gestalten. Die Vereinsvorsitzende des Tennisclubs, Ingrid Wilhelms, erklärte sich sofort bereit, die Kinder für zwei Stunden kostenlos zu unterrichten. Darüber freuten sich alle Beteiligten sehr und bedankten sich bei Wilhelms. Die Hortleiterin sagte, dass die Kinder eine Verbindung zur Heimat herstellen würden, wenn sie Attraktionen im eigenen Ort kennenlernen würden. Ab Montag sind dann auch für zwei Wochen „Hort-Ferien“.