England und Abenteuer pur

Wedemärker Sprachschüler im Kontakt mit Einheimischen DSC 8903 Panoramablick über Grasmere im Lake District

Claire Litzke organisiert Sprachreisen für Kinder

Bissendorf. Geballte Eindrücke aus England gibt es für Kinder und beim „English Experience“, dass vom Helen Doron Learning Centre in der Wedemark organisiert wird. Reiseziel ist das Lake District im Norden von England mit seiner einmaligen Landschaft und langen Geschichte und Tradition. Die Grundidee des English Experience ist, dass Kinder möglichst früh die Erfahrung machen sollen, dass Englisch im echten Leben gesprochen wird, dass sie ihre eigenen Sprachkenntnisse anwenden können, und dass sie kulturelle Unterschiede wahrnehmen und erfahren. Denn so wird aus einer abstrakten Fremdsprache plötzlich etwas ganz Konkretes & Spannendes. Und wenn dazu Rumtollen in großartiger Natur, sportliche Herausforderungen und neue Kontakte kommen, wird daraus eine abenteuerliche Reise, sowohl körperlich als auch geistig! Vormittags gibt es für die Kinder ein Englischprogramm mit vielen landestypischen Besonderheiten, eine Zeit, die die mitreisenden Eltern gerne für sich zum Einkaufen oder Erkundung des Lake Districts nutzen. Wandern, Ausflüge und eine Rallye füllen dann die Nachmittage. Danach schmeckt zum Dinner die traditionelle englische Küche in der Jugendherberge in Grasmere besonders gut. Gefragt, was sie denn am English Experience am Besten fanden, nannten die meisten letztjährigen Teilnehmer die Bergwanderungen (!) – und das alles so anders sei als in Deutschland! Die Reise ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Lernen, Abenteuer und Familienurlaub. Das nächste English Experience findet in den Herbstferien 2010 statt. Weitere Informationen gibt es bei Clare Litzke, Telefon (0 51 30) 92 86 12.