Englisches Theater für Realschüler

Billy (mitte) und Gerald (links) wollen Bananen einkaufen.

Das White Horse Theater trat im Forum auf

Mellendorf (kg). Die Theatergruppe White Horse Theater führte im Forum das Stück "Billy's Friend" von Peter Griffith auf. Das White Horse Theater ist Europas führendes pädagogisches Tournee-Theater mit Englischen Stücken für alle Altersstufen. In dem Stück geht es um einen Außenseiter und die Verständnislosigkeit der Erwachsenen. Die Geschichte handelt von einem kleinen Jungen namens Billy, der sich von seinen Eltern vernachlässigt fühlt. Alles ändert sich, als er Gerald kennenlernt und sich mit ihm anfreundet. Gemeinsam erleben die beiden tolle Abendteuer – das Problem ist nur, dass Gerald ein Gorilla ist und jeder schreckliche Angst vor ihm hat. Billy's arbeitsloser und gewalttätiger Vater ruft vor lauter Angst die Armee, die den Gorilla töten wollen. Der Junge muss schnell einen sicheren Platz für seinen Freund finden. Seine letzte Hoffnung ist der Zirkus, wo Gerald gut aufgenommen wird und Billy's Vater sein Tierpfleger wird. Gerald wird zu einer riesigen Attraktion im Zirkus und Billy kann ihn jeden Tag besuchen. Doch dann stellt sich heraus, dass alles nur eine Einbildung des einsamen Jungens war. Als er das realisiert ist er sehr traurig. Anstatt einen lebenden Gorilla findet Billy einen Stofftiergorilla. Trotzdem ist er überglücklich einen neuen Freund gefunden zu haben, selbst wenn dieser nicht sprechen kann. Das Stück wurde mit Witz aufgeführt und die Theatergruppe stand, nach dem Theaterstück, für offenen Fragen bereit.