Erneute kleine Schulinspektion an der IGS

Schulinspektion in der IGS Wedemark.

Informationselternabend für Eltern von Viertklässlern

Wedemark. Die IGS Wedemark wurde im April letzten Jahres vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung inspiziert. Die Ergebnisse wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Inspektoren bescheinigten der Schule ein besonders hohes Maß an binnendifferenziertem Unterricht – wodurch es möglich ist, Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Lernvoraussetzungen angemessen zu fördern und zu foordern. Besonders kooperative Lernformen, aber auch die Anleitung und Unterstützung in Einzel- und Partnerarbeitssituationen wurden als überdurchschnittlich rückgemeldet. Beim Thema positives Unterrichtsklima konnte die IGS mit 100% ordentlich punkten, ebenso im Bereich des sozial kompetenten Verhaltens der Schülerinnen und Schüler.
Im Februar diesen Jahres haben die Inspektoren die Schule an zwei Tagen noch einmal besucht. Hierbei ging es darum, die Effekte der Schulinspektion als Verfahren zu bewerten. Bei den neuerlichen Unterrichtseinsichtnahmen konnte die IGS beweisen, dass sie guten Unterricht nicht nur zu „Vorführzwecken“ zeigt, sondern dass der hohe Standard dort Alltag ist. Trotzdem legte die Schule in den Bereichen Ausnutzung der Unterrichtszeit von 85 auf 95 Prozent noch einmal zu. Auch im Bereich Ziel- und Strukturklarheit steigerte die Schule sich noch einmal. Das betrifft auch die Bereiche Vermittlung hoher Fachkompetenz (98 Prozent) als auch den Bereich des individualisierten Lernens – hier konnten 95 Prozent erreicht werden.
Das macht die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulleitung der IGS Wedemark sehr stolz und zeigt, dass die junge Schule auf dem richtigen Weg ist. Nicht zuletzt das ausgefeilte Beratungskonzept macht eine Begegnung von Schülern, Eltern und Lehrkräften auf Augenhöhe und in stetigem Austausch möglich. Am 1. März findet in der IGS um 19 Uhr ein Informationselternabend für die Eltern der Viertklässler in der Wedemark statt. Dabei wird das Konzept der Schule vorgestellt und Schülerinnen und Schüler zeigen kurze Spots aus den Schwerpunkten.