Erntefest der Waldkinder war ein Spaß

Immer in Bewegung: Die Waldkinder beim Erntefest.

14. November: Fortsetzung mit den Laternenfest

Bestenbostel. Das Wetter meinte es gut mit den Waldkindern und ihren Familien, die ihr Erntedankfest auf dem Gutshof Bestenbostel feierten. Bei milden Temperaturen und Sonnenschein wurde von den fünfzehn Kindern des Kindergartens zu Beginn ein Erntereigen aufgeführt, der die Herstellung eines leckeren Kuchens veranschaulichte. Keinen Kuchen, aber doch etwas von den Kindern selbst Zubereitetes durften die Eltern und stolzen Großeltern nach der Aufführung kosten: eine aus selbst geschnippeltem, frischem Gemüse gefertigte Erntesuppe. Gut gesättigt und dankbar gingen die Erwachsenen und Kinder in das Wochenende.
Am 14. November um 17 Uhr kommen die Waldkinder wieder auf dem Gutshof Bestenbostel zusammen, um gemeinsam das Laternenfest zu feiern, zu dem alle Wedemärker Kinder mit ihren Eltern eingeladen sind.
„Wir freuen uns über jede Stimme, die uns beim Singen unterstützt. Für das leibliche Wohl wird mit Bratwurst und Suppe auch gesorgt und wir hoffen natürlich, auch interessierte Eltern begrüßen zu können, die sich bei dieser Gelegenheit über unseren Kindergarten informieren möchten“, sagt Anne-Kristin Zenke, zweite Vorsitzende des Vereins Waldkinder Wedemark.