Erst gemeinsam basteln, dann Drachen fliegen lassen

Die Mitorganisatoren Sven Sobanski (rechts) und Benjamin Bartmer halfen beim Bau der Drachen beim vierten Drachenfest der CDU in Elze mit. Foto: L. Irrgang

Beim Drachenfest der CDU wurden bunte Drachen gebastelt

Elze (ig). Beim insgesamt vierten Drachdnfest des CDU Ortsverbandes Elze-Bennemühlen nutzten zahlreiche Kinder einmal die Gelegenheit, einen eigenen Drachen selbst zu basteln, zu bemalen und später fliegen zu lassen. Leichte Holzleisten dienten als Gerüst, über welches dann Packpapier geklebt wurde. „Danach können die Kinder die Drachen noch bemalen“, so Mitorganisator Sven Sobanski. So war am vergangenen Sonnabend auf dem Feld an der Apfelchaussee zwischen Elze und Meitze zunächst ein wenig Geschick und später dann künstlerisches Talent gefragt, bevor die fertigen Drachen dann starten konnten. Aber nicht nur die Kinder hatten ihren Spaß, denn für alle Anwesenden war auch für das leibliche Wohl gesorgt, Kaffee und Kuchen standen bereit, dazu kühle Getränke. Zum Abschluss der Aktion wurde gemeinsam am Lagerfeuer Stockbrot gebacken.