Fahrradexkursionen

Gelegentlich ist er in unseren heimischen Mooren noch zu sehen – der Eisvogel.

MOORiZ lädt zur Tour mit Karl Fischer

Resse. Am Himmelfahrtstag, 9. Mai, lädt Karl Fischer zu einer naturkundlichen Radwanderung ans Otternhagener und Bissendorfer Moor an. Der Naturschutzbeauftragte wird den Teilnehmern die beiden Moore der Hannoverschen Moorgeest mit seiner genauen Kenntnis der faszinierenden Landschaften näher bringen. Am Rande des Moores ist mittags ein Picknick vorgesehen, Verpflegung und Getränke sind mitzubringen. Länge der Strecke circa 30 Kilometer, Dauer circa fünf Stunden. Neben einem geländetauglichen Fahrrad ist dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Fernglas und Fotoapparat zu empfehlen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am MOORiZ in Resse. Der Preis beträgt vier Euro pro Erwachsenen, Kinder ab zehn Jahren zahlen zwei Euro.
Die nächste Radwanderung mit Karl Fischer findet am Sonnabend, 11. Mai, statt. Es geht zum Blankes Flat, dem schönsten Naturschutzgebiet der Hannoverschen Moorgeest. Anschließend Besichtigung der Wassermühle in Vesbeck. Die Konditionen sind gleich, auch hier ist Start um 10 Uhr vom MOORiZ, Streckenlänge circa 40 Kilometer.