Familie für Soung-gue Kim dringend gesucht

Wedemark (awi). Im Zuge des International High School Programms sucht die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. Gastfamilien, die ab Ende Februar 2011 bis Januar 2012 einen Austauschschüler aus Südkorea, Frankreich oder Kolumbien aufnehmen möchten. Ganz konkret wird dringend eine Familie für den 17-jährigen Soung-gue Kim aus Südkorea gesucht. Er ist zunächst provisorisch bei einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin der Organisation in Bissendorf-Wietze untergekommen. Soung-gue ist sehr freundlich, höflich und hilfsbereit. Er hat ein nettes, offenes Wesen und ist vielseitig interessiert. Vor allen Dingen würde er gerne Sport treiben, besonders gerne Basketball. Zurzeit besucht er die neunte Klasse am Gymnasium Mellendorf, wo er sich sehr wohl fühlt und gerne bleiben würde. Deshalb wäre es sehr schön, wenn sich in der Wedemark eine neue Familie für ihn finden würde.
Bei Conny Schön-Busch ist er gelandet, weil sich kurzfristig keine andere Familie gefunden hatte. „Wir sind nur seine Übergangsfamilie, quasi Welcomefamily, denn wir selbst bekommen demnächst noch einen Gastschüler für längere Zeit. Deshalb wird nun dringend gesucht. Ansonsten hätte er sehr gerne bei uns bleiben können, denn es gibt absolut keine Probleme, im Gegenteil“, berichtet Conny Schön-Busch. Wer Interesse hat, Soung-gue bei sich aufzunehmen und mehr über ihn erfahren möchte, wendet sich bitte an Experiment e.V., Bundesgeschäftsstelle Bonn, Stefanie Lankau-Stolte, e-mail einreise@experiment-ev.de, Telefon (02 28) 9 57 22-21.