Familieneislauf der EON Avacon

Groß und KLein hatten Spaß auf dem Eis.

Tolle Stimmung am letzten Ferientag im Ice House

Mellendorf. Die von der E.ON Avacon initiierte Eislaufveranstaltung für Kinder und Familien der Region hat am letzten Ferientag für riesigen Andrang gesorgt und zahlreiche kleine und große Gäste angelockt. Mehr als 600 Besucher waren gekommen, um das für Kinder kostenlose Eislauf-Event mitzuerleben. Den Eintritt für die Kinder hatte die E.ON Avacon im Rahmen des „Energie auf Eis“ betitelten Events übernommen. Neben kleinen Empfangs-Giveaways erwartete die Gäste die „Eisbären-Eislaufschule“, die von Katja Bögelsack vom ESC Wedemark Scorpions und einem läuferisch versierten Eisbären-Maskottchen angeboten wurde. Ein recht klein geratener Clown sorgte für allerlei Heiterkeit, steckte im Kostüm doch selbst ein Kind, Eiskunstlauf-Prinzessin Isabelle Schaller, lief bei dem vorherrschenden Publikumsandrang zu absoluter Höchstform auf. „Eine wirklich tolle Idee, eine solche Veranstaltung zum Abschluss der Ferien für Familien anzubieten - und das auch noch kostenlos“, so eine sichtlich erfreute Besucherin kurz vor Ende des Events. Bei so viel positivem Zuspruch stehen die Zeichen für eine Neuauflage der Familienveranstaltung im kommenden Jahr sicher gut.