Faszinierende Waldohreule

Ein gelungener Schnappschuss: Die Waldohreule im Garten in Helstorf. Foto: Bernd Stache

Eulenfamilie fühlt sich in Helstorf wohl

Helstorf. Eine ausgewachsene Waldohreule misst etwa 36 cm und besitzt eine Flügelspannweite von 95 cm. Die Männchen bringen ein Gewicht von bis zu 280 Gramm auf die Waage, während die weiblichen Tiere bis zu 370 Gramm schwer werden. Kennzeichnend sind die sehr großen Federohren und der auffällige helle Gesichtsschleier. Das gestrichelte und gefleckte schwarzbraune Federkleid dient der Waldohreule zur Tarnung. Die Tiere sind in ruhender Position auf Bäumen und in großen Büschen, die sie am Tage als Rastplatz nutzen, somit kaum zu entdecken. Bevor sich die Waldohreule zur nächtlichen Jagd auf Mäuse, ihr Hauptbeutetier, aufmacht, putzt sie ausgiebig ihr Gefieder. Anschließend startet sie ihren geräuschlosen Flug ins Jagdrevier. Auch kleine Singvögel stehen auf der Speisekarte des Nachtjägers. Foto: Jeden Tag sitzen derzeit bis zu fünf Waldohreulen, zwei Elterntiere und drei Jungtiere, in diesem Baum in Helstorf.