Feierstunde bei der VHS

Die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer der Volkshochschule.

Lehrgang „Gedächtnistrainer“ erfolgreich abgeschlossen

Region. Erneut haben engagierte Teilnehmer mit Erfolg den Lehrgang zur Ausbildung „Gedächtnistrainer“ bei der vhs Hannover-Land abgeschlossen. Zwei Männer und acht Frauen erlernten an vier Wochenenden, Gedächtnis-Trainingskurse für Senioren zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Sie beschäftigten sich unter anderem mit den Themen: Gerontologie, Planung, Durchführung und Evaluation von Gruppenstunden, Lernen und Gedächtnis, Rhetorik und Kommunikation sowie die Biografiearbeit, die für die Auswahl der kognitiven Übungen von hoher Bedeutung ist. Zusätzlich kennen sie nun viele auch heitere Übungen, die die Neuronen- und Synapsenbildung anregen. Dies fördert die Merkfähigkeit, das logische Denken und weitere kognitive Kompetenzen. Der Lehrgang endete mit einer Lehrprobe. Die Teilnehmenden zeigten auch hier ihre erworbenen didaktisch-methodischen Kompetenzen sowie kreative Gestaltungsideen. Nach bestandener Prüfung wurden vom VHS-Geschäftsführer Martin Kurth die Zertifikate über den erfolgreichen Lehrgangsbesuch im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergeben. Er freut sich gemeinsam mit der Lehrgangsleiterin, der Diplom-Gerontologin und Fachbuchautorin Ellen Prang über den erfolgreichen Abschluss und findet es sehr gut, dass sich hier erneut Frauen und Männer in einem sehr wichtigen Themenbereich qualifiziert haben und ihr neu erworbenes Wissen nun in den verschiedensten gesellschaftlichen Zusammenhängen, beruflich oder auch privat, einbringen können. Der nächste Lehrgangsstart ist für das Frühjahr 2016 geplant. Die Schulung ist auch als Fortbildung nach § 87b des Betreuungsgesetzes für in der Pflege und Betreuung Tätige geeignet. Interessierte sollten sich rechtzeitig unter der Telefonnummer (0 50 32) 98 19 22 der vhs Hannover-Land für einen Platz vormerken lassen.