Feuerdrachen legen Kinderflämmchen 2 ab

Kinder der Kinderfeuerwehr Mellendorf überzeugen erneut mit ihrem Wissen

Mellendorf. In den vergangenen Wochen hatten die Kinder der Kinderfeuerwehr Mellendorf viel um die Ohren. Es ging darum, die Prüfung für das Kinderflämmchen 2 zu absolvieren. Unter der Anleitung der Kinderfeuerwehrwartin Wiebke Rose sowie den Betreuerinnen Vanessa Wöhler und Jennifer Hanebuth mussten sie viele neue Dinge erlernen und diese schließlich in die Tat umsetzen.
Am Prüfungstag ging es darum, an vier Stationen ihr Können unter Beweis zu stellen.
Die Kinder mussten auf einer Karte die Lage von ausgewählten Hydranten bestimmen. Weiterhin haben sie unter Beweis gestellt, dass sie wissen, was im Brandfall zu tun ist; außerdem haben sie das sichere Anzünden und Löschen einer Kerze demonstriert. Zu guter Letzt mussten die kleinen Feuerdrachen beweisen, dass sie wissen wie ein richtiger Löschangriff abläuft und wo die Feuerwehr ihr Wasser zum Löschen her bekommt.
Alle 14 Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren haben die anspruchsvolle Prüfung bestanden und freuten sich, ihr zweites Abzeichen und eine Urkunde aus den Händen der Führung der Ortsfeuerwehr und Gemeindejugendfeuerwehr entgegenzunehmen.