Feuerwehrübung mit Voranmeldung

Auch so kann man Feuerwehrnachwuchs anwerben: Die Feuerwehr Mellendorf demonstrierte mit einer öffentlichen Übung die Rolle der Feuerwehr als Lebensretter bei einem schweren Verkehrsunfall. Foto: A. Wiese

Mellendorfer Wehr und Rettungsdienst bargen zwei „Unfallopfer“ aus Autowrack

Mellendorf (awi). Die Resonanz der Bevölkerung auf die öffentlichen Übungen der Feuerwehr Mellendorf zu deren Jubiläum im vergangenen Jahr war so groß gewesen, dass sich die Brandschützer entschieden haben, auch ohne Jubiläum eine öffentliche Übung mit Vorankündigung abzuhalten. Das Szenario: ein Kleinwagen ist in der Busschleife vor dem Schulzentrum unter einen Anhänger gefahren. Zwei Personen sind „schwer verletzt“ und müssen mittels schwerem Gerät aus dem Wrack geborgen werden, um vom Rettungsdienst versorgt werden zu können. Schere, Spreizer, Hydraulikstempel – alles kam zum Einsatz und wurde vom stellvertretenden Ortsbrandmeister Cord Hanebuth erklärt. Vor allem Familien mit Kindern waren als Zuschauer gekommen. „Tolle Aktion – auch zur Nachwuchswerbung“, war sich das Publikum einig.