Fischfete läutet die Karpfensaison ein

Am Sonntag werden wieder viele Besucher zur Fischfete auf dem Forellenhof erwartet. Archivfoto: A. Wiese

Wieder buntes Programm rund um den Forellenhof

Hellendorf (sch). Mit seiner traditionellen Fischfete läutet der Forellenhof Wedemark am Sonntag, 2. September, ab 11 Uhr den meteorologischen Herbst ein. Für Hartmut Pflüger und sein Team heißt dies auch Beginn der Karpfensaison, die mit Live-Musik und buntem Programm eingeläutet wird. An der Meitzer Straße 65 dreht sich auch in diesem Jahr wieder alles um fangfrischen Fisch aus den Hellendorfer Fischteichen. So darf dieser in verschiedenen, leckeren Variationen probiert werden. Ein Schauräuchern informiert die Besucher über diese beliebte Form der Zubereitung und ein Kaffeegarten mit selbstgebackenem Kuchen lädt zum entspannten Verweilen ein. Ergänzend zum Thema Fisch präsentieren sich lokale Anbieter mit ihren Spezialitäten. So gibt es beispielsweise am Stand der Mellendorfer Weinhandlung Schwarz den ersten frischen Federweißer aus der Pfalz zu probieren, Schönhoffs Hofladen bewirtet die Gäste mit Leckereien wie Zuckermais und Quarkkartoffeln und Hemme-Milch verwöhnt die Besucher mit seinen beliebten Milchprodukten. Aber nicht nur für den Gaumen bietet die Fischfete viele Highlights. Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Ob Kinderkarussell, Kunsthandwerkerausstellung, Live-Musik mit der Swing Company oder das große Gewinnspiel, die Fischfete bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie!