Fleischerei Grimsehl hat überzeugt

Lars Grimsehl freut sich darüber, als einer der 500 besten Metzger Deutschlands benannt zu werden. Foto: A. Wiese

„Der Feinschmecker“ nennt Brelinger Schlachter unter den besten 500

Brelingen (awi). Dass die Wedemärker die Spezialitäten der Fleischerei Grimsehl zu schätzen wissen, das ist kein Geheimnis. Aber jetzt hat sich die Qualität der Grimsehl-Fleisch- und Wurstwaren bundesweit herumgesprochen. „Der Feinschmecker“ meldet in seiner gerade erschienenen Ausgabe, die in einer Auflage von 123.000 in Deutschland erscheint, dass die Fleischerei Grimsehl zu zu den 500 besten Metzgern gehört. Wer ihn empfohlen hat, weiß Lars Grimsehl nicht, aber seine Produkte müssen die Testkäufer überzeugt haben „Der Feinschmecker“ schwärmt vom auf Buchenholzspänen geräucherten herzhaften Lachsschinken, dem feinaromatischen Schinken nach Parma-Art, im Kessel gebrühter Brelinger Bratwurst und erstklassiger Wildschweinsalami sowie Rumpsteak vom Wedemärker Rind. Die Auswahl an Eintöpfen, Suppen und Dosenwurst in dem 1930 gegründeten Familienbetrieb, der noch selber schlachtet, wird ebenso erwähnt wie die vorbildliche Informationen über Herkunft, Aufzucht und Verarbeitung der Schlachttiere, die alle von Landwirten aus der Umgebung kommen. „Der Feinschmecker“ erscheint einmal im Monat und muss abonniert werden. Seine Empfehlungen haben einen hohen Stellenwert in der „Szene“, nicht nur der ausgewiesenen Gourmets.